top of page

AGB

Anmelde- und Teilnahmebedingungen zu den Workshops und Retreats:

Die Teilnahme wird nach Zahlungseingang fix reserviert.

Die Seminargebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:

Julia Lichtenwallner

UniCredit Bank Austria

IBAN: AT63 1200 0100 4098 4691

BIC: BKAUATWW

Mit unserer Bestätigung wird die Reservierung eines Platzes verbindlich; die Berechtigung zur Teilnahme ist jedoch nur gegeben, wenn die jeweilige Kursgebühr bezahlt wurde. Ein Retreat/Workshop kann nur als Ganzes gebucht werden; die Abwesenheit an einem einzelnen Termin/Tag entbindet Sie nicht von der Zahlungs-verpflichtung für das gesamte Seminar; d.h. die Kursgebühr wird für den Seminarplatz entrichtet, nicht für die Anwesenheit.

Kommt eine Veranstaltung nicht zustande werden bereits einbezahlte Kursgebühren vollständig zurückerstattet. Weitere Verpflichtungen bestehen für Julia Lichtenwallner nicht.

Hinweis zum Datenschutz (Art. 18 Bay.DSG): Sie sind mit der elektronischen Speicherung Ihrer Daten durch Julia Lichtenwallner und die evtl. Aufnahme der Adresse in eine Teilnehmerliste einverstanden; weder wir noch Sie geben diese Daten an Dritte (Privatpersonen und Institutionen) weiter.

Die Seminare/Retreats/Workshops der Julia Lichtenwallner sind professionelle Selbsterfahrung, sie sind keine Therapie und können eine solche auch nicht ersetzen. Jede Person nimmt in eigener Verantwortung an dem Seminar teil und macht aus evtl. Folgen keinerlei Ansprüche geltend.

Das Copyright für ausgegebene Arbeitspapiere verbleibt uneingeschränkt bei der Julia Lichtenwallner. Das heißt, die Arbeitspapiere sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt; eine darüber hinausgehende Verwendung (Kopie, Bearbeitung, Veröffentlichung u.ä.) ist nur mit Zustimmung von Julia Lichtenwallner und der Verfasserin oder des Verfassers und mit Quellenangabe erlaubt.

Video-, Bild- und Tonaufzeichnungen sowie Werbung durch Teilnehmerinnen während der Veranstaltungen sind nicht gestattet.

 

Rücktrittsregelung für Retreats, Workshops, Einzelsitzungen:

Bei Absage bis einen Monat vor Veranstaltungsbeginn sind 20% des Betrages zu bezahlen.

Bei Absage bis zwei Wochen vor der Veranstaltungsbeginn sind 50% des Betrages zu bezahlen.

Bei Absage bis einer Woche vor Veranstaltungsbeginn sind 100% des Betrages zu bezahlen
Wenn Du von der Anmeldung zurücktreten möchtest, entstehen Dir keine Kosten, wenn sich eine Ersatzperson findet, die Deinen Platz übernimmt. Der Rücktritt muss stets schriftlich erklärt werden.

Gruppenregeln für einen sicheren und wertschätzenden Rahmen:

 

Verschwiegenheit: Alles Persönliche, das in der Gruppe besprochen wird, bleibt in der Gruppe. Wir schaffen einen Raum des Vertrauens, in dem sich jeder frei äußern kann, ohne Sorge um Vertraulichkeit.

 

Direktheit: Vermeide bitte, urteilend oder wertend über andere GruppenteilnehmerInnen in deren Abwesenheit zu sprechen und unterstütze andere nicht darin, es zu tun. Wenn notwendig, rede direkt mit den Betroffenen oder bringe das Thema in der Gruppe zur Sprache.

 

Pünktlichkeit: Komme bitte pünktlich zum Workshopbeginn und sei ein paar Minuten vor den jeweils angegebenen Beginnzeiten im Gruppenraum und bereite dich in Stille auf den Beginn vor.

 

Anwesenheit während der Prozesse: Bitte bleibe während der gemeinsamen Prozesse möglichst im Raum, um  für einen sicheren Container zu sorgen.

 

Handy auf lautlos schalten: Um Störungen zu minimieren und den Fokus auf das Hier und Jetzt zu legen, bitte das Handy während des Workshops auf lautlos zu schalten.



 

bottom of page